Herzlich Willkommen auf diesem Blog!

Hier bist du genau richtig, wenn du Oberstufenschüler*in oder Abiturient*in bist.

Wenn du in der Schule sehr gute Noten erreichen willst, inhaltlich schon gut bist, aber trotzdem nicht die Noten schreiben, die du so gerne hättest, dann werden dir unsere Artikel sehr weiterhelfen.

Wenn du Fragen, Kommentare oder Anmerkungen hast, nutze gerne die Kommentarfunktion.

Viel Spaß!

Englisch Abitur: Tipps für 15 Punkte!

Nach diesem Artikel wirst du die besten Tipps für dein perfektes Englisch Abitur haben. ich Deine Englisch-Abiturprüfung steht bald an und hier sind die fünf Tipps, die dir helfen werden, das Beste aus dir rauszuholen und die beste Note in der Prüfung zu schaffen.

Punkt Nummer 1: Lerne die Themen ernsthaft!

Es reicht nicht, nur gut sprechen zu können, der Inhalt ist auch extrem wichtig. Ob die Gewichtung in deinem Fall 50:50 oder 60:40 ist, in jedem Fall ist nicht nur die Sprache wichtig, sondern auch die Inhalte. Nur weil du sehr gut und fließend sprechen kannst, heißt das nicht, dass du eine gute Note bekommen wirst, wenn du den Inhalt vernachlässigt.

Also guck dir wirklich die Themen gut und gründlich an und baue dir da das Wissen auf, denn was er letztendlich in einer mündlichen oder schriftlichen Prüfung drankommt und abgefragt wird, ist der Inhalt. In der Prüfung werden Fragen zu gelesener Literatur, behandelten Themen und Entwicklungen gestellt, als ganz wichtig, dass du dich da auskennst, dass du das gelernt hast und den Inhalt beherrschst. Nimm das also wirklich ernst! Du musst das wirklich gut drauf haben, denn jede Info die du verinnerlicht hast hilft dir in die Klausur, wenn der Lehrer dir eine Frage stellt und in Diskussionsrunden. Also nimm das wirklich ernst!

 

Punkt Nummer 2: Lerne in Lerngruppen 

Bildet eine Lerngruppe und bereitet euch gemeinsam auf das Abi vor und die Englisch Prüfung vor.  Also sprecht miteinander, diskutiert über verschiedene Themen mit Pro- und Contra-Positionen.

Je mehr ihr miteinander interagiert, je mehr ihr schreibt und miteinander sprecht macht, desto besser lernt ihr den Stoff und desto besser könnt ihr euch auf das schriftliche oder

mündliche Englisch-Abitur vorbereiten. Aber nutzt diese Möglichkeit wirklich, mit anderen zu

sprechen. Auch wenn du sagst, ich bin noch nicht so gut in englisch oder ich traue mich nicht, in Englisch zu sprechen. Du wirst besser werden, wenn du mit anderen sprichst. Nur durch das Sprechen kann man seine Aussprache wirklich verbessern, also nutz diese Möglichkeit und fühle dich lieber jetzt unbequem in deiner Haut, als dass du in der Klausur oder mündlichen Prüfung  sitzt und es total unangenehm ist und du vor Aufregung nichts sagen kannst. Lege diese Angst jetzt ab, indem du mit anderen sprichst und in die Routine des Sprechens kommst.

Also egal wie gut oder schlecht du bist, nutzt diese Möglichkeit: Sprich mit anderen, bildet Lerngruppen und du wirst dich automatisch verbessern.

 

Punkt Nummer 3: Löse dein Grundproblem

Das fällt mir immer wieder bei Oberstufenschülern auf, und zwar dass sie ein bestimmtes Problem haben, das nicht lösen und dadurch immer wieder Punkte verlieren. Also erkenne, welche Fehler du immer und immer wieder machst und löse das dahinter liegende Problem. Arbeite wirklich aktiv daran! Das kann Grammatik, Zeitformen, Zusammenfassungen oder anderes sein. Wenn du dein Grundproblem identifiziert hast, dann nimm dir mal einen Tag Zeit und schau dir das intensiv an, mach Aufgaben dazu und besprich das mit jemandem.

Die Fehler, die du immer wieder machst, werden dich immer und immer wieder Punkte kosten und wenn du das einmal gelöst hast, wenn du nach dem Fehler suchst, ihn findest und eine Maßnahme einleitest, um ihn zu beheben, dann wirst du unglaublich viele Punkte bekommen.

Stell dir mal vor, du bist am Anfang der Oberstufe und verlierst jetzt in jeder Klausur wegen diesem einen Fehler zwei Punkte. Vielleicht nicht nur in Englisch, sondern auch in anderen Fächern. Dann sind das über über die zwei Jahre mit den Abiprüfungen zusammen 50-100 Punkte, die du insgesamt verlierst, nur wegen diesem einen kleinen Fehler!

Also löse dein Grundproblem! 

 

Punkt Nummer 4: Kenne die Bestandteile der Prüfung 

Du musst wissen, wie deine Prüfung abläuft und was die Bestandteile sind, um dich optimal darauf vorzubereiten. Also sprich mit den Lehrern, sieh dir im Internet und den Prüfungsordnungen an, was dran kommt dran. Ob du einen Text schreiben, übersetzen, Hörverstehen oder etwas erklären musst: Sei dir dessen wirklich bewusst, was genau drankommen wird und recherchiere das aktiv, damit du am ende nicht überrascht bist und du mit einer Aufgabe konfrontiert wirst, auf die du dich nicht vorbereitet hast.

Also guck dir das wirklich an und finde heraus, wie ist der Ablauf der Klausur ist, was die Bestandteile sind und was du können musst. 

Und das wird dir auch enorm helfen: Du musst nicht alles lernen und du wirst auch nicht danach bewährt wie viel du weißt. Du wirst nur danach bewertet, wie gut und wie passend du dein Wissen auf die jeweilige Frage anwenden kannst und wie gut du den Erwartungshorizont triffst.

Also kläre mit deinem Lehrer ab, welche Inhalte, welche Aufgabentypen und welche Themen Inhalt der Prüfung sein werden, was du können und verstanden haben musst und lerne genau das und nicht alles. Beschränke dich darauf, denn nur dann wirst du in viel kürzerer Zeit mehr lernen, das Richtige lernen und eine viel höhere Punktzahl erreichen.

 

Punkt Nummer 5: Schwimme in der Sprache

Dieser Punkt ist einer der Wichtigsten: Um ein Sprachgefühl zu entwickeln und dein Englisch auf das nächste Level zu heben musst du in der Sprache schwimmen. Was heißt das genau? Das heißt, dich überall, im Alltag, in der Schule, im Sport etc. mit der Sprache umgeben. Das heißt zum Beispiel Netflix Serien ab jetzt auf Englisch gucken, englische  Podcast hören und englische Zeitungsartikel lesen. 

Eine andere Möglichkeit wäre, dein Handy auf Englisch zu stellen, um jedes Mal, wenn du etwas suchst oder dir etwas anguckst, du alles auf Englisch siehst. 

Der nächste Schritt wäre dann, dass du auf Englisch denkst und noch einen Schritt weitergedacht, dass du auf Englisch träumst. Wenn du da bist, dann bist du wirklich richtig drin in der Sprache. Dann stimmst du komplett in der Sprache und die dann wird dir die 

Klausur am Ende total einfach fallen.

Dann ist diese wie eine sehr leichte Deutscharbeit, weil du einfach so gut in der Sprache drin bist, dass es gar nichts Neues oder Schwieriges ist, eine Analyse oder einen Kommentar auf englisch zu schreiben, weil es eine ganz normale Sprache ist, die du wie Deutsch normal sprechen und schreiben kann.

Ich kann das wirklich nicht genug betonen: Schwimm in der Sprache und umgib dich mit der Sprache und es wird dir in den Prüfungen extrem weiterhelfen. 

 

Was dir auch unglaublich viel weiterhelfen wird, ist unser Abitur-Elite-Coaching. Das habe ich entwickelt, um Oberstufenschülerinnen und -schüler und Abiturienten dabei zu helfen, bessere Noten zu schreiben und das ohne Stress und mit mehr Freizeit. Also wenn du momentan zu viel Stress und zu wenig Zeit hast und demotiviert bist. Wenn du nicht weißt, wie du richtig lernen sollst oder wie du richtig in Klausuren gehen sollst, klicke jetzt auf diesen Link.

Dann wird sich in den nächsten Tagen jemand aus meinem Team bei dir melden und gucken, wo deine größten Herausforderungen liegen, ob und wie wir dir dabei helfen können. Und wenn wir feststellen, dass wir hier wirklich sehr gut helfen können dann bin ich schon bald dein persönlicher Coach und zeige dir ganz genau wie du dein Traum-Abi erreichen kannst. 

Ich würde mich sehr freuen, schon bald persönlich mit dir zu sprechen, also einfach auf diesen Link klicken.

Denk dran, ich glaube an dich und wir sehen uns im nächsten Artikel.

Dein Georg

 

P.S.: Hier geht's zum YouTube-Video!


ÜBER DEN AUTOR

Autor

Georg Hutzschenreuter

Georg ist Abi-Coach und Experte für die Oberstufe und das Abitur. Er verhilft Oberstufenschüler/innen mit der richtigen Strategie und erprobten Methoden zu ihrem Wunsch-Abitur. In diesem Blog erfährst du mehr über seine Expertise.

Bist du bereit, dein Traum-Abi zu erreichen?

Abirocket

Finde in einem kostenlosen Strategiegespräch heraus, wie du deine Traumnoten schreibst. 

Ohne Lernstress, Klausurpanik oder Verzicht auf deine Freizeit!

Copyright 2021 | Abirocket.de | Impressum | Datenschutz

This site is not a part of the Facebook website or Facebook Inc. Additionally, This site is NOT endorsed by Facebook in any way. FACEBOOK is a trademark of FACEBOOK, Inc.